Adobe Reader DC ist eine kostenlose Software, mit der Sie PDF-Dateien (Portable Document Format) anzeigen können. Viele Unternehmen und Institutionen nutzen das PDF-Format, um Informationen über das Internet zur Verfügung zu stellen. Sie können PDF-Dateien direkt aus dem Internet öffnen und lesen, oder Sie können sie herunterladen und auf Ihrem Computer speichern. In beiden Fällen benötigen Sie das Programm Adobe Reader. Auf dieser Webseite können Sie lesen, wie Sie das Programm Adobe Reader DC herunterladen und installieren. Die Adobe Acrobat Reader DC-Software ist der kostenlose globale Standard für das zuverlässige Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten. Der Adobe Reader für Windows nimmt den Schmerz und Mühe aus der Arbeit mit klobigen PDF-Dateien. Das Bearbeiten und Signieren von PDF-Dokumenten kann ohne die richtige Software eine schwierige Aufgabe sein. Es wird einfach gemacht, sobald Sie die neueste Version von Adobe Reader herunterladen, die jetzt mit Adobe Document Cloud verbunden ist. Jetzt ist Fernarbeit und Geschäftsreisen ein Kinderspiel.

Sie können Dateien schnell scannen und die Zoomfunktion verwenden, um Details zu erhalten. Ebook-Leser werden in diesen Tagen immer beliebter, und das gibt Entwicklern einen guten Grund, E-Book-bezogene Software wie Adobe Digital zu erstellen… Sie können diesen PDF-Reader auf Computern und Mobilgeräten ausführen. Windows-Benutzer benötigen einen Prozessor von 1,5 GHz oder schneller auf den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10 (32 Bit und 64 Bit). Einige der besten einfachen PDF-Reader für Windows liegen außerhalb des Acrobat-Bereichs. Sumatra PDF ist ein schnelles und ultraleichtes Programm für Windows. Das Programm ist Open-Source und zuverlässige Software zu null Kosten. Im Gegensatz zu Adobe Acrobat Pro können Sie Ihre PDFs jedoch nicht bearbeiten oder signieren. Wir begannen mit dem Öffnen einiger PDF-Dateien, die wir für genau einen solchen Zweck aufbewahren. PDF Reader öffnet Dateien schnell, auch große, mehrseitige Dateien. Dateien wurden schön gerendert, einschließlich Farbbilder, und die Bild- und Seitennavigationsbefehle funktionierten gut.

Um PDFs zu konvertieren, haben wir dateien einfach in einer Vielzahl von Formaten gespeichert: TXT, BMP, JPG, GIF, PNG, WMF, EMF und EPS. Wir können auch PDFs drucken und Dokumenteigenschaftenblätter anzeigen. Während das über die Grenze dessen ist, was PDF Reader für Windows 7 tut, ist dies, was die meisten Benutzer in einem kostenlosen PDF-Reader benötigen, und ist ähnlich wie die Funktionen anderer Tools seiner Art. Wir bemerkten, dass es schneller schien als bestimmte Big-Box-Freeware, obwohl. Hinweis: Um Adobe Reader XI 11.0.21 zu erhalten, können Sie entweder Adobe Reader XI 11.0.00 herunterladen (Adobe Reader XI 11.0.00 Download-Link) und während der Installation die neuesten Updates installieren – dies ist das schnellste – oder Adobe herunterladen Reader XI 11.0.00 (Adobe Reader XI 11.0.00 Download-Link) und laden Sie dann den 11.0.21 Upgrade-Patch (Patch auf 11.0.21 Download-Link) herunter, den Sie gerade öffnen und selbst installieren. Das farbenfrohe Layout des PDF Readers ist einfach, aber attraktiv, mit einer schön gerenderten Symbolleiste, die im Grunde die wichtigsten Befehle aus der Menüleiste repliziert. Wir können die Menüleiste, die Werkzeugleiste und die Statusleiste ausblenden oder anzeigen, indem Sie auf das Menü Optionen klicken und die entsprechenden Felder aktivieren oder deaktivieren.